Die Desperate Divas aus Wuppertal

Singen Alles, nur nicht Oper

Die „verzweifelten“ Diven Barbara Pickenhahn, Angelika März und Ute Temizel sind klassisch ausgebildete Opernsängerinnen und stehen fest auf den Brettern der Wuppertaler Bühnen.

Neben regelmäßigen Auftritten im Rahmen des Theaters (Theaterball, Aidsgala u.a.) werden die drei Damen auch zu Feiern diverser Art gebucht (z.B. Geburtstage, Firmenfeiern). Sie haben sich auf Hits und Ohrwürmer des 20. Jahrhunderts spezialisiert und bezaubern mit ihrer nostalgischen, eigenwilligen Art. Sogar Chansons der „leichten Muse“ und bekannte Filmmusik- und Musicalsongs erscheinen in ganz neuem Gewand.

Mit viel Spaß und einem Augenzwinkern können sie ihr Publikum davon begeistern, dass z.B. „Dancing Queen“ von Abba auch a capella mitreissend sein kann und „Mein kleiner grüner Kaktus“ von den Commedian Harmonists mit weiblichem Charme und Humor ein ganz neues Gesicht bekommt.